Ida, 30, Alsdorf: Etwas erfahrene Sie sucht Fesselpartner

Ich benötige einen patenten Fesselexperten für intensives Bondage und andere Formen der Bewegungslosigkeit. Aber auf diesen übertriebenen Shibari-Trend kann ich getrost verzichten. Ich bin schlank und mag auch nur schlanke Männer. Diese fetten Doms, die denken ihre Fettleibigkeit wäre eine mächtige Ausstrahlung können mir gestohlen bleiben. Es darf gerne für mich anstrengend und fordernd sein, werde gerne an meine Belastungsgrenzen gebracht. Die ganze Bondagesession kann auch lange andauern.

Über Erfahrung verfüge ich schon reichlich, bin als keine komplizierte Anfängerin, auf die man Rücksicht nehmen müsste. Für mich sind Leidenschaft und die erotische Spannung zwischen uns wichtig. Übertriebene Fesselkunst ist mir nicht wichtig. Du kannst mich auf dem Boden, dem Bett oder im fiesen Hogtie fixieren. Suspension ist nichts für mich und tut auch fast immer schnell weh. Mal kannst du extreme Fesselspiele an mir machen, mal weniger extrem, aber dafür lange. Dabei trage ich meine frivolen Dessous oder bin vielleicht auch ganz nackt. Ich verfüge auch über heiße Latexkleidung, die gut zu solchen Sessions passen könnte. Ich mag es übrigens auch wenn der Mann passend gekleidet ist.

Ich lebe alleine, habe eine große Wohnung, in der man sich problemlos verabreden und miteinander spielen kann. Praktisch wäre es wenn du in meiner Nähe wohnen würdest, aber bin auch für weitere Entfernungen zu haben. Sollte unsere Bekanntschaft wachsen, dann könnte ich mir auch vorstellen mal das ganze Wochenende als deine Fesselpartnerin zur Verfügung zu stehen. Kannst mich gerne anschreiben und dann telefonieren wir miteinander. Auf langwieriges Chatten habe ich keinen Bock, da greife ich lieber direkt zum Handy. Das ist doch viel angenehmer und einfacher.

Update: Könnte es mir jetzt auch vorstellen mich einem Pärchen auszuliefern.

Gratis Anmelden und alles sehen